Rezepte

Kartoffel-Radieschen-Eintopf mit Quorn Geschnetzeltem

Etwas Herzhaftes für die Familie und enge Freunde? Wie wär’s mit unserem Kartoffel-Radieschen-Eintopf mit Quorn Geschnetzeltem, einer Veggie-Version des holländischen Klassikers Hutspot?

Portionen 2

45 protokoll

Etwas aufwendiger

532 kcal
(Pro portion)

Gemacht mit Quorn Geschnetzeltes

Zutaten

  • 200 g Quorn Geschnetzeltes
  • 300 g Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 g Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 200g Zwiebeln, dünn geschnitten
  • 100 g Erben (frisch oder TK)
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Für das Radieschen-Topping:
  • 20 g Radieschen, in Scheiben
  • 20 g rote Zwiebel, in Scheiben
  • 20 g Rotkohl, geschnitten
  • 1 Selleriestange, gewürfelt

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln in einen großen Topf geben, mit Wasser bedecken und weichkochen. Abgießen (dabei ein wenig Kochwasser zurückbehalten). Die Kartoffeln mit 2 EL Olivenöl zu einem feinen Püree stampfen, nach Bedarf Kochwasser dazugeben, damit es cremig wird.
  2. Die Zutaten für das Radieschen-Topping mischen.
  3. Das übrige Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Karotten und Zwiebeln darin bei hoher Temperatur 5 Min. anbraten. Auf mittlere Temperatur zurückdrehen, dann Quorn Geschnetzeltes, Erbsen, Thymian und die Hälfte des Radieschen-Toppings dazugeben.
  4. Alles 3 Min. kochen lassen, dann das Kartoffelpüree unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Auf zwei Tellern verteilen und das übrige Radieschen-Topping locker untermischen.

REZEPTINSPIRATIONEN

Alle rezepte ansehen