Rezepte

Texas-Eintopf mit Quorn Geschnetzeltem

Rate
(102)
Bewerten Sie dieses Rezept

Dieses hungervertreibende Eintopf-Rezept versetzt einen in die Weiten des Wilden Westens. Man lasse Quorn Geschnetzeltes zusammen mit Süsskartoffeln, Langkornreis, Salsa und Kidneybohnen in einer Gemüsebouillon langsam köcheln. Gewürzt mit Cayennepfeffer, wird der Texas-Eintopf zum Lieblingsessen der ganzen Familie.

Portionen 4

50 protokoll

Einfach

435 kcal
(Pro portion)

Gemacht mit Quorn Geschnetzeltes

Zutaten

  • 300 g Quorn Geschnetzeltes
  • 180 g Langkornreis, roh, gespült in kaltem Wasser
  • 200 g Salsa
  • 150 g Süsskartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 Dose Kidneybohnen, gespült und abgetropft
  • 400 ml Gemüsebouillon
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL frischer Koriander, gehackt
  • 100 g geriebener Käse
  • 2 Frühlingszwiebeln, geschnitten

Zubereitung

  1. Reis, Salsa, Süsskartoffeln, Kidneybohnen und Bouillon in einen grossen Topf geben. Gut vermengen und bei mittlerer Hitze kochen.
  2. Unter häufigem Rühren aufkochen, dann die Hitze reduzieren und zugedeckt 15 Minuten unter gelegentlichem Umrühren köcheln lassen.
  3. Das Quorn Geschnetzelte und den Cayennepfeffer einrühren und bei geringer Hitze 15 Minuten weiterköcheln lassen.
  4. Den Topf vom Herd nehmen, nach Belieben Gewürze dazugeben und die Masse mit einer Gabel durchmischen: Der Reis sollte locker und die Süsskartoffeln sollten zart sein. Den gehackten Koriander einrühren. Den Käse drüberstreuen und im zugedeckten Topf schmelzen lassen. Vor dem Servieren noch die geschnittenen Frühlingszwiebeln darübergeben.

REZEPTINSPIRATIONEN

Alle rezepte ansehen