Rezepte

Thai-Nudelsuppe mit Quorn Geschnetzeltem

Rate
(104)
Bewerten Sie dieses Rezept

Dieses Rezept wird sich schnell zum Küchenklassiker mausern: feines Quorn Geschnetzeltes, Reisnudeln und Gemüse. Gesund, sättigend und absolut thai-tastisch!

Portionen 4

40 protokoll

Etwas aufwendiger

99 kcal
(Pro portion)

Gemacht mit Quorn Geschnetzeltes

Zutaten

  • 300 g Quorn Geschnetzeltes
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 grosse Zwiebel, geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, zerstossen
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL Kurkuma
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 200 ml Kokosmilch
  • 900 ml Gemüsebouillon
  • 2 Rüebli, geschält und geschnitten
  • 100 g Maiskölbchen, geschnitten
  • 100 g Kefen, halbiert
  • 50 g Reisnudeln, gekocht nach Packungsanleitung
  • 2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten

Zubereitung

  1. 1 EL Öl in einem grossen Topf erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze 5 Minuten darin dünsten. Den Knoblauch und die Gewürze einrühren und weitere 2 Minuten dünsten.
  2. Die Kokosmilch, die Bouillon und das Gemüse beifügen. Aufkochen und 20 Minuten lang köcheln lassen.
  3. Unterdessen 1 EL Öl in eine separate Bratpfanne geben und darin das Quorn Geschnetzelte in 7 Minuten goldbraun braten.
  4. Die gekochten Reisnudeln zusammen mit dem Geschnetzelten in die Suppe geben. Gut umrühren und 3 Minuten köcheln lassen.
  5. Mit den Frühlingszwiebeln garnieren und mit knusprigem Brot heiss servieren.

TIPP: Darf es schärfer sein? Dann dünsten Sie mit den Gewürzen eine fein gehackte grüne Chilischote mit.

Eignet sich zum Einfrieren.

REZEPTINSPIRATIONEN

Alle rezepte ansehen