Quorn Gehacktes mit Spinat und Süsskartoffelcurry3.0220588235294 out of 5, 1 based on 136 ratings

Rezepte

Quorn Gehacktes mit Spinat und Süsskartoffelcurry

136

Bewerten Sie dieses Rezept

Lust auf ein feines 15-Minuten-Curry mit Quorn Gehacktem? Einfach indische Gewürze in die Pfanne geben, dann alle Zutaten beifügen, darunter Spinat, Süsskartoffeln, Zwiebeln, Tomaten und Mango. Obendrauf frischen Koriander streuen – und die Geschmacksexplosion kann losgehen!

315 KcalPro portion
Portionen 4
15 protokoll
SchwierigkeitsgradEinfach
  • 300 g Quorn Gehacktes
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 EL mildes Currypulver
  • ½ TL Ingwerpulver
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 mittelgrosse Zwiebel, gerieben
  • 1 Stück Ingwer, ca. 4 x 2 cm, gerieben
  • 1 kleine Süsskartoffel, geschält und dünn geschnitten
  • 150 ml Tomatenpassata
  • 300 ml heisse Gemüsebouillon
  • 100 g Baby-Spinatblätter, gewaschen und gebrauchsfertig
  • 125 g Mango, in Stücke geschnitten (in den meisten Supermärkten vorgeschnitten erhältlich)
  • 1 Bund frische Korianderblätter, fein gehackt
  1. Das Öl in einer grossen Bratpfanne erhitzen und die trockenen Gewürze darin 1-2 Minuten anbraten. Die geriebene Zwiebel, den geriebenen Ingwer und die Süsskartoffeln beifügen. Weitere 3 Minuten kochen.
  2. Die Tomatenpassata einrühren und zum Kochen bringen. Zudecken und 2 Minuten kochen. Dann das Quorn Gehackte einrühren, zudecken und unter gelegentlichem Umrühren 6 Minuten kochen lassen. Zuletzt den Spinat und die Mango beigeben und weitere 2 Minuten kochen lassen.
  3. Nach Belieben würzen und frischen Koriander (und je nach Geschmack etwas Pfefferminze) darunterrühren.

Mit kleinen Papadams servieren.

Gemacht mit Quorn Gehacktes

Produktsortiment entdecken

Verwandte Rezepte

Mehr anzeigen

Inspiration gesucht?

Schon gewusst?

Quorn Spaghetti Bolognese enthält

90% weniger

gesättigte Fettsäuren als Rindfleisch

Mehr erfahren